Themen

Mitteil-BAR: Bauernregeln im Januar

14-03 Mitteil-BAR Januar-Regeln

Januar 2013

Der JANUAR hat seinen Namen von dem altrömischen Gott JANUS und hieß damals noch Janarius.

Janus war der Gott der Tür, der Schützer des Hauses. Deshalb hat er auch zwei Gesichter – eines nach innen in das Haus gerichtet  und eines nach außen.

Man kann auch meinen, dass ein Gesicht zurück in die Vergangenheit schaut und das andere nach vorn in die Zukunft.

Der Januar steht  als erster Monat sozusagen zwischen den Jahren.

Hier noch ein paar Wetterregeln im Zusammenhang mit dem Januar:

“Wenn die Sonne auf Neujahr hell aufgeht, so gibt’s ein gutes Jahr.” oder auch

“Anfang und Ende von Januar zeigen das Wetter für’s ganze Jahr.”

“Wenn es nicht richtig wintern tut, wird selten auch der Sommer gut.”

“Ist bis Dreikönigstag kein Winter – so kommt auch kein strenger mehr dahinter”

Na lassen wir uns überraschen.

Ich wünsche euch allen einen guten Januar.

Liebe Grüße

Evi

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Archiv