Themen

Erreich-BAR: Ziele 2014 – Planung

Nachdem ich meine ganzheitlichen Ziele in meinen Prio-Bereichen festgelegt hatte, ging es ans „Eingemachte“.  Jetzt heißt es „Butter bei de Fische tun“ und konkret werden, also das Inhaltsverzeichnis für unsere „Taschen“ schreiben, also die “Gepäckstücke” (Teilziele) konkret festlegen und planen.

Zunächst habe ich alle festen Termine in meinen Outlook-Kalender eingetragen – Urlaub, Familienfeiern, Geburtstage, feste Termine. Damit habe ich schon mal sicher gestellt, dass ich diese Zeit nicht mehr versehentlich doppelt verplane.

Dann habe ich mir die einzelnen Bereiche vorgenommen und pro Bereich meine wichtigsten Teilziele konkret aufgeschrieben (mit Datum, Zeitaufwand, Ort). Anschließend habe ich sie geordnet – nach Wichtigkeit und zeitlicher Priorität und habe diese auch in meinen Outlook-Kalender eingetragen.

Dort kann ich alles in einer Übersicht sehen – Urlaub – Geburtstage – feste Termine – und darin kann ich dann meine Teilziele ganz konkret integrieren und eintragen.

So kann es nicht passieren, dass sich wichtige Termine überlappen –und wenn eine Verschiebung notwendig ist – so kann ich das sehr gut in Outlook organisieren.

Outlook bietet auch die Möglichkeit der Kategorisierung nach Farben – was ich für die einzelnen Bereiche nutze.

Wer keinen elektronischen Kalender hat – sollte sich die wichtigen Termine ebenfalls in einen Kalender eintragen. Die Teilziele habe ich noch extra auf einem Blatt notiert – so dass ich jederzeit eine Übersicht habe und mich nicht verzetteln brauche.

Nun füllt sich mein Kalender Stück für Stück und ich muss aufpassen, dass ich nicht alle Zeit verplane, sondern auch genug Pufferzeiten und Freizeiten für mich lasse.

Es ist ein gutes Gefühl, mal einen Überblick zu haben und den wichtigen Bereichen in meinem Leben auch entsprechend Zeit einzuräumen.

Viele Aktivitäten und Vorhaben sind auch mit Absprachen verbunden und deshalb noch nicht im Kalender eingetragen – das ist auch in Ordnung. Schließlich möchten wir ja unsere Spontanität nicht verlieren und uns zu sehr durch unsere eigene Zielplanung einengen.

Meine Liste mit den Aktivitäten und Vorhaben, die ich mir erstellt habe, werde ich ausdrucken und an einer gut sichtbaren Stelle aufhängen, damit ich jederzeit daran erinnert werde, was meine Teilziele sind.

Aktivitäten: Teilziele konkret in Kalender eintragen – Übersicht der Teilziele

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Archiv