Themen

Erleb(nis)-BAR: Schloss Klaffenbach & Burg Scharfenstein

14-16 Erlebnis-BAR Klaffenbach 1Wasserschloss Klaffenbach

 

Wir haben eine Wochenendausflug in das Erzgebirge gemacht und im Wasserschloss Klaffenbach übernachtet – es war ein Geburtstagsgeschenk, was wir jetzt eingelöst haben.

Es war herrliches Wetter und die Gegend ist einfach traumhaft. Wenige Kilometer von Chemnitz entfernt liegt hier ein idyllischer ruhiger Ort mit einem wunderschön gepflegten Areal um das Wasserschloss Klaffenberg. Das Schloss selbst ist kein Museum, da keine Möbel u. ä. darin sind – sondern es wird für Veranstaltungen und Ausstellungen genutzt. So war an diesem Wochenende eine Porzellanausstellung zu sehen.  

14-16 Erlebnis-BAR Klaffenbach 1a

“Lädchenzeile” am Schlossinnenhof

Mir haben es vor allem die Gebäude rund um das Schloss angetan – die mit kleinen Handwerkslädchen, einer Glasbläserei, einer kleinen Porzellanmanufaktur, einer Silberschmiede, einem Handarbeitslädchen, einem Lädchen wo selbstgemachte Seifen, Marmeladen, Kerzen usw. angeboten werden  und natürlich gibt es auch Restaurants – eine gemütlich mit Holz eingerichtete Gaststube “Torwache” und eine stilvolle Gaststätte im Gewölbekeller. Daran schließt sich dann direkt der Hotelbereich an. Ein kleiner Rosengarten ergänzt den Innenraum des Schlossareals. Um das Schloss fließt ein Wassergraben und alte Bäume säumen die Spazierwege, die an der Würschnitz vorbeigehen – einem kleinen Flüsschen, was man heute nicht mehr ansieht, dass es im Sommer 2010 der ganze Schlosskomplex unter Wasser gesetzt hat.

14-16 Erlebnis-BAR Klaffenbach 2

Burg Scharfenstein

Am Samstag haben wir einen Ausflug zur Burg Scharfenstein gemacht – eine kleine Burg in der Nähe. Wir hatten mit einer Stunde gerechnet, haben uns aber über 2 Stunden dort aufgehalten und uns von der Burg bezaubern lassen. Die Legende des Ergebirges – der “Stülpner Karl” war hier wieder zum Leben erwacht und führte uns mit solch Engagement und Begeisterung durch die Burg, so dass man davon angesteckt wurde. Auch wenn es  hier keine Inneneinrichtung der Burg mehr gibt, so wurde die Geschichte der Burg sehr schön mit Modellen, Texten und Bildern dargestellt. 

14-16 Erlebnis-BAR Klaffenbach 3

Aufgang zur Burg Scharfenstein

In  anderen Räumen  befinden sich Ausstellungen – eine Weihnachtsausstellung – eine Spielzeugausstellung – sowie Holzkunst mit Augenzwinkern – und vieles mehr – ein Besuch lohnt sich. Auf der Aussichtsplattform mit kleinem Restaurant hat man bei einer Tasse Kaffee oder einem Essen einen guten Überblick in die Umgebung. Wer noch mehr sehen möchte, der steigt einfach auf den Aussichtsturm.

Vom Lustgarten aus kann man auch die Turmfalken beobachten, die dort nisten – wir haben 4 Stück gezählt, die sich mit den Krähen, die sich ebenfalls dort tummelten ganz gut verstanden haben.

14-16 Erlebnis-BAR Klaffenbach 5

Lustgarten Burg Scharfenstein

14-16 Erlebnis-BAR Klaffenbach 4

Turmfalken auf der Burg Scharfenstein

Ich könnte noch viel schreiben – aber Gefühle lassen sich so schlecht erzählen und man muss sich einfach wohlfühlen dabei.

Für mich war das ein sehr schönes erlebnisreiches und entspannendes Wochenende, vor allem bei solchem Traumfrühling.

Liebe Grüße

Evi

 

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Archiv